Restaurants
22. August 2015

Das Sterben der Sternegastronomie Christian Krüger schließt Restaurant Axt

Am 28. November 2015 ist das Restaurant in Mannheim zum letzten Mal geöffnet.

Mindestlohn, unflexible Arbeitszeit-Regelungen und ein veränderter Gourmet-Lifestyle treiben immer mehr Restaurateure zur Schließung ihrer Lokale - in den vergangenen Monaten war fast wöchentlich darüber zu lesen, wie erst kürzlich im Fall des Restaurants Stolz in Plön.

Nach fünf erfolgreichen Jahren schließen nun auch Christian Krüger und Swetlana Brakowski ihr Gourmetrestaurant Axt in Mannheim. Christian Krüger vertrat Deutschland beim Finale des Bocuse d'Or anfang des Jahres.

"Ein ganz besonders herzerwärmender Dank gilt unseren treuen Gästen. Ohne Ihren Zuspruch, hätte dieses Unternehmen nie Früchte getragen. Für die vielen schönen Augenblicke, die tiefgründigen Gespräche und die entstandenen Freundschaften sei recht herzlich gedankt", schreibt Christian Krüger auf facebook. Am 28. November 2015 ist das Restaurant zum letzten Mal geöffnet. 

Mit der Axt soll es weitergehen. Derzeit steht die Auswahl eines geeigneten Nachfolgers an. Interessenten wenden sich an: steiger(at)restaurant-axt.de

Sternesterben: Auch Frank Buchholz schließt