Wein
16. April 2010

Der richtige Wein zum Spargel

Tipps vom DWI für den passenden Wein zum Spargel

Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut in Mainz rät zu Silvaner, Weißburgunder, Grauburgunder oder Rivaner. Das Geschmacksprofil von Spargel sei von einer leichten Bitternote geprägt. «Das harmoniert mit fruchtsäurebetonten Rebsorten nicht so gut.» Passender sei daher eine sanfte Säure. Den Aromen der vier Weißweine, die leicht an Birnen, Äpfel, Nüsse und Blüten erinnern, gelinge es, die starken Stangen «sanft zu umschmeicheln».    

Für die klassische Spargel-Schinken-Kombination gilt die Regel: Je würziger der Schinken, desto kräftiger darf der Wein dazu auftreten. Die salzige Komponente des Schinkens spiele auf erfrischende Weise mit den feinen Aromen im Wein, erläutert Büscher. «Und je mehr man in opulenten Buttersoßen schwelgt, umso gehaltvoller darf die Weinbegleitung ausfallen.»    

Rezeptvariationen und Weinempfehlungen gibt die Broschüre «Bestechend. Wein und Spargel - eine sinnliche Affäre». Sie kann unter www.deutscheweine.de in der Rubrik Genießer-Shop kostenlos bestellt werden. dpa