NEWS
02. Juni 2011

Der Sommer 2011 im Falstaff Deutschland

Die aktuelle Sommer-Ausgabe von Falstaff ist da

Hier die Top-Themen im Überblick:

Bordeaux 2010: ein wahrer Zaubertrank

Die internationalen Kritiker überschlagen sich mit Lobeshymnen über den Jahrgang 2010. Unser Wein-Chefredakteur Peter Moser hat vor Ort hunderte Jungweine verkostet und die Favoriten für die Falstaff-Leser zusammengestellt. Damit Sie für den Subskriptionskampf um diesen außergewöhnlichen Jahrgang gerüstet sind.

Investition Weingut

Ein Weingut als Rendite-Objekt ist ein riskantes Wagnis. Trotzdem kaufen Unternehmer aus der Investment-, Chemie- oder Bankenbranche derzeit deutsche Weingüter im großen Stil auf und bringen sie auf Kurs. Unsere Beispiele - die Weingüter von Winning, Karl Schaefer, Gut Hermannsberg und Altenkirch.

Grillen de luxe: Es geht heiß her!

Zwei von drei Bundesbürgern besitzen einen Open-Air-Rost, manch einer davon hat den Wert eines Kleinwagens. Darauf werden Klassiker wie Steaks oder Spareribs, Würste oder Bouletten gegrillt. Falstaff will auch die Gourmets zur Weißglut bringen. Spitzenköche wie Johann Lafer präsentieren Tafelspitz, Maispoularde und Lachsforelle auf dem Grill - und wir stellen die besten Grillgeräte von der Pfanne für 100 Euro bis zur Rotissoire für 12.000 Euro vor.

Pretty in Pink: Rosé de Provence

Azurblaues Meer, Lavendelsträucher und viel Sonne: unter diesen Bedingungen wächst in Südfrankreich ein besonderer Tropfen. Roséweine liegen voll und ganz im Trend: In Deutschland vergrößerte sich der Marktanteil in nur einem Jahr um 200 Prozent. Falstaff hat über 100 Roséweine getestet und stellt Ihnen die besten vor.

Der Sommer kann beginnen: die besten Urlaubsplätze für Genießer

Wer auch im Urlaub genießen will, für den hat der Falstaff in seinem Sommer-Special die besten Tipps: Für Mallorca & Ibiza, wo die jungen Wilden aus Spanien die neue Küche prägen. Für Hamburg & Sylt, für alle, die im Norden entspannen wollen. Für Salzburg & Bayreuth & viele andere Festivals rund um den Globus, wo man nicht nur Kultur erleben sondern auch hervorragend essen und trinken kann.