News
17. März 2008

DLG-Test: 2007er Weine sind herausragend

Erstmals aktueller Jahrgang von DLG-Weinexperten getestet. Plus Genussempfehlungen für Ostern

Die Experten der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) haben im Rahmen der Bundesweinprämierung 2008 die ersten Weine des aktuellen Jahrgangs getestet und sind sich einig: Mit den 2007er Weinen ist den Winzern ein großer Wurf gelungen.

Von den ersten 150 Weinen, die die DLG-Experten in Deutschlands führendem Wettbewerb für deutsche Weine unter die Qualitätslupe genommen haben, konnten rund 80 Prozent eine der renommierten Auszeichnungen in Gold, Silber oder Bronze erzielen. Neben der führenden Rebsorte Riesling sind es vor allem die Weißweine der Burgunderfamilie, der Müller-Thurgau und Weine der Rebsorte Kerner, die höchsten Weingenuss versprechen.

Aktuelle Tipps der DLG-Experten zu Ostern unter www.wein.de

Dem kann sich Niko nur anschließen: Was ich bisher an Rieslingen aus 07 verkosten konnte (Weil, Wittmann, Sander, Eymann, Hahnmühle, Christmann) war durch die Bank ausgezeichnet. Wir können uns freuen!