HOTELS
26. Dezember 2017

Dorint Hotels Die Hommage Kollektion

Im Frühjahr 2018 wird Dorint eine neue Reihe von Luxushotels starten - die Hommage Kollektion mit mindestens vier Häusern.

Dorint hat die Sanierungsphase hinter sich gelassen und betreibt nun 39 Häuser in Deutschland, den Niederlanden und in der Schweiz. Ab Januar beginnt Jörg T. Böckeler (Foto) seine Tätigkeit als neuer Chief Operating Officer (COO) der Dorint GmbH.

Neben Chief Executive Officer (CEO) Karl-Heinz Pawlizki wird er maßgeblich den Aufbau der geplanten neuen Luxushotel-Kollektion Hommage mit anfangs mindestens vier Hotels, davon drei bestehende Dorint Häuser, vorantreiben. 

"Ich freue mich sehr, wieder in Deutschland zu sein und ganz besonders auf meine neuen Aufgaben bei der Dorint GmbH", so Jörg T. Böckeler. "Dorint bietet spannende Herausforderungen und attraktive Möglichkeiten, das Portfolio der Hotel-Gruppe fortzuentwickeln und das gesunde und kontrollierte Wachstum erfolgreich mit zu steuern."

Flagship der Hommage Kollektion soll der Nassauer Hof werden, der gerade zu einem Nur-Suiten-Hotel umgebaut wird. Weitere Häuser der Gruppe sollen ein Schlosshotel an der Mosel, das Park Hotel Bremen und das Arcadia Grand Hotel in Dortmund werden.

Die Dorint GmbH mit Sitz in Köln betreibt mit der Marke Dorint Hotels & Resorts europaweit 39 Häuser mit rund 3300 Mitarbeitern.