Berlin
08. September 2008

Drei-Sternekoch Juan Amador zu Gast im Adlon

Am 5. Oktober teilt Küchenchef Thomas Neeser seinen Herd mit dem spanischen Starkoch Juan Amador. Gemeinsam zaubern beide Sterneköche ein exquisites Sechs-Gänge-Menü im Gourmet Restaurant Lorenz Adlon mit Blick auf das Brandenburger Tor

Der in Schwaben als Sohn katalanisch-andalusischer Eltern geborene Juan Amador ist Küchenchef seines Spitzenrestaurants "Amador" im hessischen Langen, welches zum exklusiven Kreis der besten Restaurants im deutschsprachigen Raum gehört. Amador bezeichnet seinen Stil als "Neuinterpretation der klassisch katalanisch-baskisch-französischen Küche".

Sternekoch Thomas Neeser und Juan Amador kreieren an diesem Abend gemeinsam ein extravagantes Sechs-Gänge-Menü. Die Gerichte begleiten der "Krug Rosé Champagner", "La Grande Dame 1996" und der "Dom Pérignon Vintage Rosé 1996".

Der Abend kostet inklusive der Getränke pro Person 620 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr auf der Bel Etage im Hotel Adlon Kempinski Berlin. Das Hotel Adlon bietet ein Arrangement für den 5. Oktober im eleganten Superior Deluxe Doppelzimmer für zwei Personen für 1700 Euro an. Dieses beinhaltet neben dem Sechs-Gänge-Menü inklusive der Getränke einen kleinen Willkommensgruß auf dem Zimmer und ein Frühstückbuffet im Restaurant Quarré.

Reservierung: 030-2261-1960 oder www.hotel-adlon.de