Hotels
19. Juni 2015

DSR Hotel Holding Winter wird Generalbevollmächtigter

Foto: DSR Hotel Holding

Alexander Winter wird Generalbevollmächtigter der Deutschen Seereederei mit a-ja Resort und A-Rosa

Alexander Winter (44) wird mit sofortiger Wirkung Generalbevollmächtigter der Deutschen Seereederei GmbH und ist hier für ihre in der DSR Hotel Holding gebündelten Hotelaktivitäten zuständig. In dieser Funktion wird er in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung der DSR Hotel Holding die strategische Entwicklung der Hotelgruppe und die Führung ihrer Häuser vorantreiben.

Seit 1995 war Winter in Führungsposition für Hotelunternehmen der DSR Hotel Holding tätig, bis er 2008 gemeinsam mit seinem Partner, Professor Stephan Gerhard, die arcona Hotels im Zuge eines Management-Buy-Outs aus der DSR Hotel Holding herauslöste.

Die unternehmerische Leitung der arcona Hotels und Resorts, die im deutschsprachigen Raum derzeit mit 16 Hotels vertreten ist, wird Alexander Winter beibehalten. Eine engere Zusammenarbeit beider Unternehmen ist angestrebt.

Unterstützt wird er in seiner Aufgabe durch ein Executive Board der Deutsche Seereederei GmbH, zu dem auch Herr Professor Stephan Gerhard zählt. Winter ist quasi der Nachfolger von Richard J. Vogel.

Die Deutsche Seereederei bündelt die Hotelaktivitäten in der DSR Hotel Holding. Zu der Gruppe gehören die a-ja Resort und Hotel GmbH, die A-ROSA Resort und Hotel GmbH, die Louis C. Jacob GmbH mit dem Hotel Henri und die Hotel Neptun Betriebsgesellschaft mbH.