Food
13. Dezember 2011

Dunkle Schokolade hält das Herz fit

Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen dürfen mit gutem Gewissen regelmäßig dunkle Schokolade naschen

Die im Kakao enthaltenen Flavonole wirken sich positiv auf die Elastizität der Blutgefäße und den Blutdruck aus, erklärt Norbert Smetak, Vorsitzender des Bundesverbandes Niedergelassener Kardiologen in München.

Das Naschen sollte sich jedoch in Grenzen halten, um nicht zuzunehmen. Smetak empfiehlt täglich maximal sechs Gramm dunkle Schokolade oder eine halbe Tafel pro Woche.

Flavonole sind laut Smetak sekundäre Pflanzenstoffe, die zellschädigende Stoffwechselprodukte abfangen und das Herz-Kreislauf-System vor Entzündungen schützen können. Weitere Quellen für Flavonole seien Früchte, Gemüse, grüner Tee und Rotwein. dpa

kardiologen-im-netz.de