Berlin
05. März 2017

eat! berlin Die Gewinner 2017

eat! berlin | Die Gewinner 2017

Im festlichen Ambiente der Abschlussgala im Waldorf Astoria zeichnete eat! berlin wieder besondere Persönlichkeiten und junge Talente aus.

Preis Lebenswerk

Wilhelm Weil, Weingut Robert Weil
Laudator Prinz zu Salm-Salm, Ehrenpräsident des Verbandes deutscher Prädikatsweingüter

Preis Förderer der Genusskultur

Gesumino Pireddu, Tranchier-Meister und ausgezeichneter Gastgeber
Laudator Bernhard Moser, Festivalleiter eat! berlin

Henry-Busch-Preis (Nachwuchswettbewerb für Restaurantfachkräfte)

Julius Wiescher, Restaurant Balthazar2
Laudator Frank Deutschman, Sommelier Exklusiv Berlin

Siegfried-Rockendorf-Preis (Nachwuchswettbewerb für Jungköche)

Frederik Ohlms, Sarah Wiener im Hamburger Bahnhof
Laudatorin Patricia Bröhm, Chefredakteurin des Gault&Millau

Beliebtester Event / Publikumspreis

Sterneköchin Sonja Frühsammer mit Schneewittchen und die 77 Zwerge
Felicitas Then auf Weltreise
Laudatorin Regina Vogts, Kultwirtin Vogts Bierexpress und Gewinnerin des Vorjahres

Zum Empfang

Austern Fine de Claire by Metro
Jörg Behrend, La Banca, Hotel de Rome
Alexander Bartel, Waldorf Astoria

Das Menü im Saal

Vorspeise: Felicitas Then, Showköchin
Zwischengang: Marco Müller, Weinbar Rutz
Hauptgang: Daniel Lengsfeld, Sra Bua
Dessert: Philipp Liebisch & Beatrice Tobias, Juwel im Hotel Bei Schumann

Die Moderatoren des Abends sind die legendären Daniel Finger und Sven Oswald, radio eins. eat! Berlin dankt ganz besonders herzlich den Sponsoren Gasag, Metro, BSR und Berliner Wasserbetriebe.