News
17. November 2008

Eichelmann 2009: Kühling-Gillot, Weil, Stodden

Das Weingut Kühling-Gillot aus dem rheinhessischen Bodenheim ist im Eichelmann 2009 Aufsteiger des Jahres. Die weiteren Sieger:

Nach steten Steigerungen in den vergangenen Jahren habe sich das Weingut mit dem neuen Jahrgang in der deutschen Winzerelite etabliert, sagte Gerhard Eichelmann bei der Vorstellung seines Buches Deutschlands Weine 2009 (Mondo-Verlag/Heidelberg).

Wein des Jahres wurde eine Riesling Spätlese Niederhäuser Herrmannshöhle vom Weingut Hermann Dönnhoff aus Oberhausen an der Nahe.

Die beste edelsüße Kollektion stellte das Rheingauer Weingut Robert Weil in Kiedrich, den Titel Beste Rotweinkollektion errang das Weingut Jean Stodden in Rech an der Ahr.

Für die Beste Weißweinkollektion des Jahres wurde das Weingut Luckert-Zehnthof aus dem fränkischen Sulzfeld ausgezeichnet.

Im Eichelmann 2009 werden 935 deutsche Weingüter und 9792 Weine vorgestellt. Dafür wurden nach Angaben des Mondo-Verlages rund 12.000 Weine von rund 1200 Betrieben verkostet. 29,90 Euro www.mondo-heidelberg.de