30. Oktober 2009

Eiswürfel mit Wein

Weinreste zu Eiswürfeln verarbeiten

Mit Weinresten lassen sich viele Speisen verfeinern. Damit sich die Überbleibsel aus der nicht ganz geleerten Flasche länger halten, können sie wie Eiswürfel eingefroren werden.

Bei Bedarf werden die Weinwürfel einfach an Suppenfonds, Soßen oder Eintöpfe gegeben. Das gibt dem Gericht dann den richtigen Pfiff! Natürlich kann man dazu auch Reste von Marmeladen oder Obst verwenden.

Zur Kolumne frisch geliefert