News
17. Januar 2010

Endgültiges Aus für Michelin Österreich

Nach dem Aus für den Michelin Guide Österreich 2010 hatten viele österreichische Gastronomen und Hoteliers ihre Hoffnung auf eine mögliche Ausgabe 2011 gesetzt. Nach Informationen der Wein & Gourmetwelten wird daraus nichts

Die Recherchen der Restaurant-Tester für die Ausgabe 2011 hätten zum neuen Jahr beginnen müssen. Eine Sprecherin aus der Michelin-Zentrale in Paris bestätigte den Wein & Gourmetwelten: "Nein, es wird auch keine Ausgabe 2011 geben". Aus ökonomischen Gründen seinen die Ausgaben 2010 und 2011 gestoppt worden.

Dabei hatte es in den vergangenen Monaten Unterschriften-Aktionen der österreichischen Gastronomie gegeben, Gespräche mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft mit Michelin-Verantwortlichen hatten die Gastronomen bis zuletzt auf eine Wieder-Auflage 2011 hoffen lassen. Zu einer Ausgabe 2012 konnte die Sprecherin keine Aussage treffen.

Niko meint: Aus und vorbei. Ich gehe davon aus, dass es auch kein 2012 geben wird. Aber wer weiß, das ist noch lange hin. Die Genießer in Österreich müssen sich also auf lange Sicht mit den Main Cities of Europe begnügen, die in der Ausgabe 2010 (erscheint im April) neben Wien wenigstens noch Salzburg führen will. Der Rest des Landes bleibt auf unbestimmte Zeit ohne Sterneglanz. Dafür aber haubenbedeckt.

Hoffnung: Naret hört auf

update: Zu den neuen Sterne-Restaurants 2010 in Wien und Salzburg

Hintergrund:

Kommentar auf Captain Cork

Michelin Österreich eingestellt

Hoffnungen auf 2011