Enoiteca IL Calice Wein & Kultur Festival

Antonio Bragato und Sommelier Nitya Kostka stellen ihre Passionen gegenüber und bringen Spitzen-Winzer aus Deutschland und Italien zusammen und bieten eine Plattform auf der diese persönlich ihre Weine präsentieren: Wine-Talk. Im „Giaridno del Vino“, dem Weingarten in der Mitte des Platzes, laden lose Stühle und rustikale Tischchen Verweilen ein, es gibt leckeres Street Food und weitere gastronomische Spezialitäten und Drinks, begleitet von coolem Live Jazz Sound. Um eventuellen Regen abzuhalten, werden 300 bunte Regenschirme den Himmel über dem Platz schmücken.

Preis für Weine und Speisen ab 3,00 EUR.

Save the Date

Am Freitag 21. Juni startet das Event um 15 Uhr , Ende ist gegen 21 Uhr, Samstag 22. Juni 14 bis 21 Uhr, Sonntag 23. Juni 14 bis 19 Uhr.

Kulturelles

Die einzige Lesung in Deutschland mit Ari Seth Cohen vom Blog »Advanced Style« findet am 21. Juni um 19 Uhr in der berühmten Autorenbuchhandlung „Geistesblüten“ statt. Es gibt nicht nur was für die Ohren und den Geist, sondern auch für die Augen: neben der Lesung wird das begehbare Farblabyrinth „The Colormaze“ ausgestellt.

Typisch Italienisch: die Open Air Dinner Party

An der wohl längsten Tafel Berlins werden in der Kolonnade am 21. Und 22.6 um 21 Uhr zwei eloquente Dinner stattfinden, mit Speisen und Weine auf dem Tisch. Winzer, Autoren, Modefreaks, Kultur- und Weininteressierte genießen gemeinsam. Dresscode, Smart Casual.

Der Preis inkl. Getränke und exzellentem Wein beträgt 115,00 EUR. Karten sind per Vorkasse zu erwerben. First come, first safe. Die Karten sind übertragbar.

Mehr Infos: Zum Wein-Kultur-Festival

Zahlungsmittel am Abend

Um einen reibungslosen und bargeldlosen Zahlungsablauf zu ermöglichen, werden wir mit Coins im Wert von 1, 2 und 5 EUR arbeiten. Diese können an der Abendkasse oder im Vorverkauf zu einem um 5 % reduzierten Early-Bird-Preis erworben werden.

Il Calice, +49 30 324 2308, Walter-Benjamin-Platz 4, 10629 Berlin

Der Walter Benjamin Platz

Der vom Architekten Prof. Hans Kollhoff im Jahr 2000 fertiggestellte und nach dem Philosophen Walter Benjamin benannte Platz ist eine seltene Oase der Ruhe in der West City Berlins. Der perfekte Ort für eine Art „Botschaft des Weins“, dachte sich Antonio Bragato und eröffnete im Jahr 2001 mit der Enoiteca IL Calice ein großzügiges, Metropolitanes, an die Grandezza Mailands erinnerndes Restaurant mit Weinhandlung und Kiosk.