News
06. April 2009

Erlebnis Käse und Wein

Wo sich Ziegenkäse und Riesling treffen: Eine Entdeckungsreise mit Ursula Heinzelmann durch neue deutsche Käse-Genusslandschaften

Das ist meines Wissens das erste Buch, das sich ausschließlich um deutschen Käse kümmert. Genau der richtige Ansatz, tut sich inzwischen doch einiges in deutschen Landen!

Immer mehr Käsemacher arbeiten auf handwerkliche Weise, mit Milch von eigenen Tieren oder aus der unmittelbaren Nachbarschaft. Wie bei den Winzern sind es häufig junge Leute oder Quereinsteiger, die sich von der hergebrachten Vorstellung von Bauerntum und Landwirtschaft nicht beirren lassen, sondern ihre eigenen Ideen verwirklichen.

Anders als in Frankreich, wo die Käsekultur auf eine lange und kontinuierliche Geschichte zurückblicken kann, können nur wenige von ihnen dabei auf bestehende Vorbilder zurückgreifen. Das bedeutet aber auch eine große Freiheit bei der Gestaltung ganz eigener Käsegeschichten.

Ursula Heinzelmann hat sich auf die Entdeckungsreise zu Käsern gemacht, von der Küste bis ins Allgäu, von der Eifel bis in die Lausitz, und ihre Funde zusammen mit Winzern und zu deren Weinen probiert.

Erlebnis Käse und Wein, 280 Seiten, 18,95 Euro, Scherz Verlag