HOTELS
05. September 2017

Europastart der Marke Hyatt House in Düsseldorf Larissa Beuleke ist General Manager

Europastart der Marke Hyatt House | Larissa Beuleke ist General Manager

Als General Manager bringt Larissa Beuleke im September 2017 die US-Marke Hyatt House nach Europa: Im Andreasquartier entsteht das Hyatt House Düsseldorf.

Mit dem Hyatt House Düsseldorf revolutioniert die gebürtige Westfälin die Hotellerie im denkmalgeschützten, ehemaligen Gerichtsgebäude. "Meine Vision für das Hyatt House Düsseldorf besteht darin, mit einem jungen, innovativen Team erfolgreich zu sein, in dem sich jeder individuell einbringen und weiterentwickeln kann. Wir sind auf Augenhöhe mit unseren Gästen und machen gehobene Hotellerie erleb- und nahbar. Durch Authentizität, Spaß und Mitbestimmung bieten wir ein Konzept ... fernab starrer und traditioneller Hotel-Phrasen", erklärt Larissa Beuleke.

"Mein Team und ich sind beinahe rund um die Uhr für die bevorstehende Eröffnung im Einsatz. Erst kürzlich habe ich mich mit dem Bestellen von Glasfaser- und Kupferkabeln, dem Aufsplitten von Mbits, Studieren von Architekturplänen und der Überprüfung unzähliger Elektroanschlüsse befasst", sagt Larissa Beuleke mit einem Augenzwinkern.

Nach einer klassischen Ausbildung zur Hotelfachfrau sammelte Larissa Beuleke national sowie international Erfahrungen bei Brands wie dem Selfridge Hotel London, Park Hilton München, Starwood München und dem InterContinental Düsseldorf.

Das Hyatt House Düsseldorf ist das erste Hotel unter dem Management der InTown Hospitality GmbH, ein Joint Venture der Frankonia Eurobau AG und Moreno Occhiolini.