BARS & DRINKS
19. Oktober 2017

Falk’s Bar im Hotel Bayerischer Hof Adrian Schulz ist neuer Barchef

Falk’s Bar im Hotel Bayerischer Hof | Adrian Schulz ist neuer Barchef

Seit Sommer 2017 leitet der 27-jährige Adrian Schulz die falk’s Bar im Spiegelsaal des Hotels Bayerischer Hof.

Adrian Schulz begann im September 2007 seine Ausbildung zum Restaurantfachmann im Maritim Hotel in Nürnberg. Parallel genoss er noch eine Weiterbildung zum Commis de Bar, diese Position übte er zeitgleich in der Praxis aus.

Von dieser Stelle arbeitete Schulz sich mit Erfolg zum 2. Barchef der Roten Bar in Nürnberg hoch und verweilte dort ein knappes dreiviertel Jahr. In der Folge arbeitete er als Chef de Bar bei der Ciba Mato GmbH in Stuttgart. Nach nur acht Monaten übernahm er die Rolle des Barmanagers.

Weitere Stationen in den vergangen Jahren waren die Stelle des gastronomischen Leiters bei der Voir GmbH in Stuttgart, sowie Autorendienste im Dorling Kindersley Verlag GmbH und bei der Penguin Random House LLC.

Von 2010 bis 2016 nahm Adrian Schulz immer wieder erfolgreich an nationalen und internationalen Cocktailwettbewerben teil und war einmalig im Februar 2015 selbst Jurymitglied der Bayerischen Cocktail-Meisterschaft. Den Cocktailwettbewerb Courvoisier Cognac moderierte er im Mai 2016 eigenständig.

Nun freut sich Adrian Schulz auf die neue Herausforderung in seiner Rolle: "Meine neue Tätigkeit als Barchef der falk's Bar hat mich von Anfang an begeistert. Zudem freue ich mich mit vielen neuen Cocktail-Kreationen experimentieren und bewährte Klassiker anbieten zu dürfen. Diese Bar ist eine völlig neue Erfahrung für mich und ich bin sehr stolz darauf, an einem Ort von dieser Popularität und Historie mitzuwirken."

Auch die geschäftsführende Komplementärin Innegrit Volkhardt und das gesamte falk's Bar Team freuen sich über die Zusammenarbeit: "Ich bin mir sicher, dass wir mit Adrian Schulz einen engagierten und innovativen Barchef für die falk's Bar gewinnen konnten. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg."