Berlin
28. September 2012

Filetstück wird Gourmetstück

fotos-filetstück

Die GOURMETWELTEN präsentieren das Berlin Menü mit einem Einheits-Spezial - passend zum Oktober im Restaurant Filetstück an der Uhlandstraße

Nur einen Sprung vom Kurfürstendamm entfernt, liegt das Restaurant Filetstück. Statt luxuriöser Ausstattung erwartet den Gast ein cooles Ambiente: Lamm in einer gläsernen Schrank-Vitrine, gemusterter Kachelboden und einfache Holzstühle, stimmungsvoll in Szene gesetzt durch das sanfte Licht von Kronleuchtern. Der Gast merkt sofort, dass es sich um eine Filiale des Filetstücks im Prenzlauer Berg handelt - so lässig kommt der Westen sonst nicht daher.

 

 

Chefkoch Sascha Ludwig kommt entsprechend aus dem Osten und kreiert seit neuestem um den bisherigen Star, dem dry aged Steak, nun ein Gourmet-Menü - passend zum Oktober wurde es das freche Einheits-Spezial.

 

Sascha Ludwig hat seine Kochkünste in den besten Restaurants Deutschlands und der Schweiz perfektioniert. Darunter finden sich die Quadriga im Brandenburger Hof und Gut Lärchenhof, beide ausgezeichnet mit einem Michelin Stern. Das 3-Sterne-Restaurant La vie in Osnabrück krönt den Erfahrungsschatz des dynamischen Kochs.

 

Das Berlin-Menü zur Einheit im Oktober 2012:

Soljanka - Gewürzgurkenkaviar, Jamon de Bellota Schinken, Tomatenkerne und Saure Sahne Crossies werden am Tisch mit einer Rinds-Consommé vereint

Himmel und Erde - der westdeutsche Klassiker und ursprünglich derbe Hausmannskost raffiniert verfeinert

Broiler/ Semmel/ Trüffel/ Dickmilch - ein Schwarzfederhuhn sous vide, Perigord Trüffel-Semmelbrioche und Gurkensalat mit Dickmilchsoße

Heilbutt Försterin Art

FILETSTÜCK Entrecôte/ Kohl/ Pastinake/ Tomate - vier Wochen lang trocken gereiftes Fleisch vom Niederrhein, ganz nussig-kräuterig

Schwedeneisbecher mit hausgemachtem Eierlikör

 

 

Das Berlin-Menü besteht aus den vier Gängen Soljanka, Heilbutt, FILETSTÜCK und Schwedeneisbecher - mit Weinbegleitung für 69,89 Euro.

Für das große Einheits-Spezial kann das Berlin-Menü erweitert werden: 6 Gänge für 69,89 - mit Wein sind es 99,89 Euro.

Das Berlin-Menü buchen Sie direkt im Restaurant, bitte das Stichwort Berlin-Menü angeben (FILETSTÜCK Charlottenburg, Uhlandstraße 156, 10719 Berlin, Tel: 030 54469640, www.filetstueck.de

Durch den Abend führt Cläire Rödel mit ihrer unnachahmlichen Berliner Art, die Restaurantleiterin hatte bereits im Rodeo im Postfuhramt die Gäste verzaubert. Bei Bedarf schiebt sie auch mal eine Berliner Weiße, einen Pfiff Bier oder einen Cidre Brut in das große Menü.

Fazit: Die faszinierende und dabei erfrischend junge Gourmetausrichtung ist von exzellentem Niveau und hebt das Filetstück - oder sagen wir doch gleich Gourmetstück - in der Szene der Berliner Gourmetrestaurants weit nach vorn. Abenteuer Einheit.

Das nächste Berlin-Menü startet im November als Weinbar-Spezial in der neuen Weinbar Lage 93 neben Mövenpick Weinland.

Zum Sommer-Spezial im First Floor