BARS & DRINKS
16. Juni 2014

Fragrances Bar im Ritz-Carlton

Die neue Bar im Ritz-Carlton Hotel Berlin widmet sich der Welt der Parfums und Aromen - Arrangement mit Frau Tonis Parfum

Fragrances, die neue Bar im Berliner The Ritz-Carlton, ist die erste Bar, die sich exklusiv der Cocktailkunst in Verbindung mit der Welt der Parfums und Aromen widmet. Handverlesene Düfte namhafter Marken von Giorgio Armani über L'Artisan Parfumeur und Annick Goutal bis hin zu Yves Saint Laurent und Guerlain standen in Kombination mit hochwertigen Spirituosen aus dem World Class Portfolio von Diageo Pate für die einzigartigen Drinks von Barmanager Arnd Heissen (31).

„Im Fragrances sollen unsere Gäste ihre Drinks nicht einfach nur genießen, sondern erleben“, erklärt Arnd Heissen, Mixologe des Jahres 2014, das neue Konzept. „Bei der Wahl des Lieblingscocktails verlassen sie sich voll und ganz auf ihre Sinne. Ein Experiment, das etwas Mut und Neugier von den Gästen erfordert, aber zugleich auch unglaublich inspirierend sein kann“, so Arnd Heissen weiter.

Die Reise in die Welt der Aromen beginnt bereits am Entrée: 15 der Cocktails, ihre Ingredienzien als auch die zugehörigen Spirituosen wie Ketel One Vodka, Tanqueray No TEN Gin oder Zacapa Rum sind zu kleinen Kunstwerken arrangiert und laden als Exponate zum Anfassen und Riechen ein. Auf diese Weise können sich Gäste ihren Lieblingsduft und den passenden Cocktail „erschnüffeln“.

Animiert durch die exklusiven Düfte werden Erinnerungen an besonders schöne Erlebnisse geweckt, die zusammen mit dem passenden Drink eine kleine, aber intensive Flucht aus dem Alltag bilden. Für jeden einzelnen Cocktail wurde eine individuelle und außergewöhnliche Präsentationsform geschaffen. „Unsere neue Bar spricht nicht nur die Nase und den Gaumen an, sondern auch das Auge, das Ohr und unseren natürlichen Spieltrieb. Überall gilt es, etwas zu entdecken und so haben wir auch Objekte wie ein Vogelhäuschen, einen Holzschrein oder einen meterhohen Bambusstock zweckentfremdet und in kreative Cocktail-Gefäße verwandelt.“

Passend zu den kreativen Drinks serviert das Küchenteam des The Ritz-Carlton im Fragrances Barsnacks, die nach dem Foodpairing-Prinzip die Aromen der Parfums und Cocktails perfekt ergänzen. So passt zum Beispiel der süße „Macaron Énorme“ mit Vanille und Himbeeren ideal zum Drink „Signorina“, der vom gleichnamigen Duft aus dem Hause Salvatore Ferragamo inspiriert ist.

Das Fragrances ist ab sofort mittwochs bis samstags ab 18 Uhr geöffnet. Für Gäste, die tiefer in die Materie der Düfte und Aromen eintauchen möchten, bietet das Ritz-Carlton in Kooperation mit der Berliner Parfum-Manufaktur FRAU TONIS PARFUM ein spezielles „Luxury Perfume Weekend“ an. Bei einem exklusiven Workshop erfahren sie mehr über die betörende Welt der Aromen und kreieren gemeinsam mit einem Parfum-Experten ihren ganz persönlichen Duft. Champagner, Canapés und exotische Früchte runden den Aufenthalt in der Parfümerie am Checkpoint Charlie kulinarisch ab.

Am Abend serviert Arnd Heissen im Fragrances einen aromatisch abgestimmten Cocktail, der auf den Eau de Parfums der Duft-Manufaktur basiert. Das „Luxury-Perfume-Weekend“ beinhaltet eine Übernachtung im Superior Doppelzimmer, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in der Brasserie Desbrosses, eine etwa einstündige Duftreise in die Parfum-Manufaktur FRAU TONIS PARFUM inklusive 50 ml Eau de Parfum sowie einen Fragrance-Cocktail.

Das Arrangement ist ab 225 Euro pro Person unter www.ritzcarlton.de/berlin , per E-Mail an reservations.berlin(at)ritzcarlton.com sowie telefonisch unter +49 (0) 33 777 6300 buchbar.