News
01. Januar 2019

Frau Merkel sucht Koch Merkel stellt weiteren Koch ein

Foto: visitberlin

Foto: Bundespresseamt

Das Bundeskanzleramt stockt das Küchenteam auf, das sich insbesondere um die Bewirtung der Gäste von Kanzlerin Angela Merkel kümmert.

In der «Kanzlerküche» wurde eine zusätzliche Stelle für einen zweiten Koch geschaffen, wie eine Regierungssprecherin am Dienstag auf Anfrage mitteilte. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung (Montag) berichtet. Bisher kümmerten sich ein Koch, eine Hilfskraft und acht Servicekräfte um das leibliche Wohl der Kanzlerin und ihrer Gäste.

«Es ist absehbar, dass Anzahl und Umfang der über den ganzen Tag verteilten bewirteten Veranstaltungen auch künftig auf hohem Niveau bleiben werden», begründete die Sprecherin die Entscheidung. Die Stelle war bis Mitte November drei Wochen lang öffentlich ausgeschrieben.

«Die Aufgaben haben zugenommen», sagte ein Regierungssprecher der «Bild»-Zeitung. Demnach gibt es mehr Empfänge und mehr festliche Essen in der Regierungszentrale. Dem Bericht zufolge erwartet den neuen Vollzeit-Koch neben dem einzigartigen Arbeitsplatz ein Monatsgehalt von rund 2800 Euro brutto. dpa