Restaurants
25. August 2011

Friedrichs im Restaurant a.choice im Hotel Andels Berlin

fotos-vienna-international

Sascha Friedrichs neuer Chef de Cuisine im Restaurant a.choice

Das andel's Hotel Berlin freut sich über frischen kulinarischen Wind und präsentiert seinen neuen Chef de Cuisine. Sascha Friedrichs (32) übernimmt ab sofort die kulinarische Leitung des Küchenteams im Fine Dining Restaurant a.choice des 4-Sterne Superior Designhotels.

Der aus Sachsen-Anhalt stammende Sascha Friedrichs hat das Talent von seinem Vater - einem Koch und erfolgreichen Fleischermeister sowie seinem Großvater, der gelernter Bäckermeister war.

Zu den Stationen von Sascha Friedrichs zählt das Restaurant Gusto der Rocco Forte Collection in Frankfurt am Main, das Maritim in Magdeburg, die mit einem Michelin-Stern sowie 17 Gault Millau Punkten gekrönte Villa Hammerschmiede in Pfinztal-Söllingen sowie das Dorint-Sofitel und das Feinschmeckerlokal Zum Alde Gott in Baden-Baden, das seit mehr als 26 Jahren durchgehend mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet ist.

Friedrichs stellte sein Können auch im Burj Al Arab in Dubai unter Beweis. Vor dem Engagement im Restaurant a.choice des größten Designhotel Berlins an der Landsberger Allee arbeitete er im 5-Sterne Superior Hotel-Restaurant Erbprinz in Ettlingen.

Sascha Friedrichs freut sich darauf, aromenreiche wie experimentelle Kompositionen im klassisch modernen Stil zu zaubern. Seine Gerichte inspirieren den Gast, neue und eindrucksvolle Interpretationen großer Klassiker zu entdecken: "Man kann das Kochen nicht neu erfinden, aber immer wieder neu gestalten!"

Privat favorisiert der Chefkoch die alte französische Haute-Cuisine, die er gekonnt mit neuen Aromen und Akzenten vermischt.

Im September präsentiert das a.choice das Berlin-Menü der Gourmetwelten und Perfetto - wie immer 5 Gänge und 5 Weine für 66 Euro. 

Hintergrund zum Berlin-Menü: Das Menü im Restaurant Reinhards im Hotel Kempinski

Zum andel's Hotel Berlin:

Das 4-Sterne Superior Designhotel gehört zur Gruppe Vienna International Hotels und Resorts und zählt mit 557 Zimmern und Suiten auf zehn Etagen sowie einer großzügigen Konferenz- und Eventfläche von 3.800 Quadratmetern zu einem der attraktivsten Kongresshotels im Herzen von Berlin. Ein 570 Quadratmeter großer Ballsaal, eine voll verglaste sky.bar im 14. Stock des 60 Meter hohen Turms - mit einer 360 Grad Panorama-Aussicht über die Dächer Berlins - sowie das gehobene à-la-carte Restaurant a.choice mit begehbarer Weinkammer runden das Ensemble ab. Darüber hinaus stehen den Hotelgästen ein 550 Quadratmeter großer Wellness-Bereich sowie 550 Stellplätze in der hoteleigenen Tiefgarage zur Verfügung.

Vienna International Hotelmanagement AG

Die 1989 gegründete Hotelgruppe Vienna International Hotelmanagement AG betreibt und entwickelt auf Basis einzelner Managementverträge insgesamt 33 erstklassige Hotels & Resorts und 2 Hotelprojekte. Das Portfolio, das auch ein Leading Hotels of the World umfasst, besteht aus Stadt-, Resort-, Kur- und Kongresshotels. Die Hotels befinden sich in zehn europäischen Ländern: Österreich, Tschechien, Polen, Kroatien, Frankreich, Deutschland, Rumänien, Slowakei, Russland und Weißrussland. Neben internationalen Freizeitprodukten wie z.B. Loipersdorf, Salzburg, Karlsbad, Opatija liegt der Fokus der Destinationen in Businesszentren wie Salzburg, München, Berlin, Paris, Prag, Krakau, Lodz, Bukarest, Ekaterinburg und Wien.