Hotels
09. Januar 2015

Führungswechsel Neuer Hotelmanager im Adlon

Benedikt Jaschke ist neuer Hotelmanager im Hotel Adlon Kempinski Berlin

Benedikt Georg Jaschke hat am 5. Januar 2015 die Tätigkeit als Stellvertreter des Geschäftsführenden Direktors Emile Bootsma übernommen und ist damit für alle betrieblichen und operativen Abläufe des Traditionshauses verantwortlich.

Er folgt auf Maria Grüter, die zur Hoteldirektorin des Kempinski-Hotels in Harbin, China, ernannt wurde und dort die Leitung und Eröffnung des neuen Hauses verantworten wird.

Der 39-jährige Hotelmanager kann auf eine beeindruckende Laufbahn in der Luxushotellerie zurückblicken: Zuletzt war Benedikt Jaschke fast vier Jahre lang in der Position des Resident Managers im berühmten Hotel Hassler, Rom, und dessen kleiner Schwester, dem Il Palazzetto, ebenfalls in Rom an der Spanischen Treppe gelegen, tätig und für die Abläufe des operativen Geschäfts zuständig.