Restaurants
02. Oktober 2014

Gastronomie Mirko Reeh eröffnet Restaurant Brickland

Im Brickland spielen Kinder mit einer Million Legosteine

Fernsehkoch Mirko Reeh (37, «Koch undercover») baut zur Entspannung Architekturmodelle aus Lego. Gerade habe er die Freiheitsstatue aus mehreren zehntausend Teilen vollendet.

Auch das Brandenburger Tor hat er schon gebaut, «das waren glaube ich über eine Million Teile». Mit einem Kumpel bastelte er zwei Jahre lang in einer Lagerhalle an dem Ungetüm. «Das steht jetzt in Berlin in einem Museum.»

Von diesem Donnerstag an lässt er auch die Kinder seiner Restaurantgäste mit bunten Steinen spielen: In Frankfurter-Bornheim, wo Reeh bereits eine Kochschule und einen «Private Food Club» betreibt, eröffnet er nun ein Lokal namens «Brickland».

Im Restaurant essen die Erwachsenen «hessische Tapas» und Hausmannskost, im benachbarten Spielzimmer wird mit einer Million Legosteinen gebaut. dpa

Brickland, Öffnungszeiten Di bis Do 10.00 bis 18.00 Uhr, Fr bis So 10.00 bis 19.00 Uhr, Sonntag Brunch, Eintritt für Kinder bis 6 Jahre 5 Euro, ab 6 Jahren 8 Euro, Begleitpersonen 5 Euro, Wiesenstrasse 33, 60385 Frankfurt