06. März 2010

Gekochtes nicht neben Rohem

Gekochtes nicht neben rohen Lebensmitteln lagern

Gekochte Speisen werden im Kühlschrank besser nicht neben ungekochten Lebensmitteln gelagert. Denn sonst können nach Angaben des Bundesinstitutes für Risikobewertung in Berlin Salmonellen und andere Keime zum Beispiel von rohem Fleisch übertragen werden.

Oft werde Gekochtes nicht nochmals erwärmt, so dass die Gefahr groß sei, die Keime aufzunehmen und zu erkranken. Grundsätzlich sollten Lebensmittel im Kühlschrank nicht offen aufbewahrt werden. Das Abdecken mit einem Teller oder einer Frischhaltefolie verhindere, dass Bakterien hin- und herwandern. dpa