NEWS
16. April 2010

Gerard Basset ist Weltmeister der Sommeliers

Gérard Basset (rechts), Davide Marcovitch von Moët & Chandon Foto: Marco Leal Ponce/Moet

Basset F: Ponce/Moet

Der für Großbritannien startende Sommelier Gérard Basset hat die Weltmeisterschaft der Sommeliere in Chile gewonnen

Der 52-jährige Franzose Basset gewann bei seiner 6. Teilnahme an dem alle drei Jahre ausgetragenen Wettbewerb der besten Sommeliers der Welt vor seinen Kollegen Paolo Basso (Schweiz) und David Biraud (Frankreich).

 

Kein Wunder: hatte er doch nach eigener Aussage die vergangenen einanhalb Jahre täglich 6 Stunden dafür trainiert!

Für Deutschland nahm Jürgen Fendt am Wettbewerb teil, für Österreich startete Gerhard Retter. Die Veranstaltung wird von der Association de la Sommellerie Internationale (ASI) ausgerichtet. www.concurso2010.cl