News
01. Oktober 2018

Germanys 50 BEST CHEFS 2018 Beste Köche

Germany's 50 BEST CHEFS 2018 - Die besten Köche Deutschlands.

Kevin Fehling vom Restaurant The Table in Hamburg hat es geschafft, Platzhirsch Joachim Wissler vom ersten Platz zu verdrängen und führt nun die Liste an. Tim Raue, Restaurant Tim Raue, Berlin, ist weiterhin auf Platz 2, Joachim Wissler, Restaurant Vendôme, wurde zum ersten Mal vom Platz 1 verdrängt und liegt nun auf Platz 3. Der höchste Aufsteiger: Clemens Rambichler, Sonnora, Dreis von 0 auf #20.

Germanys 50 BEST CHEFS 2018 | Beste Köche

6 Neueinstiege:

Clemens Rambichler (#20, Sonnora, Dreis) Boris Rommel (#27, Gourmet Restaurant Le Cerf, Zweiflingen-Friedrichsruhe) Björn Swanson (#37, Golvet, Berlin) Christoph Rainer (#47, Luce d'Oro, Krün) Lars Keiling (#48, Keilings, Bad Bentheim) Yves Ollech (#50, Essigbrättlein, Nürnberg)

NICHT MEHR IN DER 50-BEST-CHEFS-LISTE 2018:

Thomas Bühner (La Vie) Thomas Kellermann (Park Hotel Egerner) Diethard Urbansky (Dallmayr) Sebastian Prüssmann (Villa Rothschild) Rolf Straubinger (Burg Staufeneck) Werner Eric (Himmel & Äd) Zum ersten Mal auf Platz 1 dieser Liste, würdigte ein Publikum von über 3.000 Köchen und Gastronomen Kevin Fehling aus dem The Table in Hamburg mit der Auszeichnung zum besten Koch Deutschlands. Er wird dicht gefolgt von Tim Raue (#2, Restaurant Tim Raue, Berlin) und Joachim Wissler (#3, Restaurant Vendôme, Bergisch Gladbach).

Als höchster Aufsteiger kann Clemens Rambichler (#20, Sonnora, Dreis) einen sagenhaften Einstieg von 0 auf #20 im Ranking verbuchen. Gleich sechs Newcomer sind 2018 zum ersten Mal im Ranking vertreten: Clemens Rambichler (#20, Sonnora, Dreis), Boris Rommel (#27, Gourmet Restaurant Le Cerf, Marlenheim), Björn Swanson (#37, Golvet, Berlin), Christoph Rainer (#47, Luce d'Oro, Krün), Lars Keiling (#48, Keilings, Bad Bentheim) und Yves Ollech (#50, Essigbrättlein, Nürnberg).