01. Juni 2007

Griechenland

Ein paar Entdeckungen von Tselepos, Pavlidis und Kir-Yianni

 

Tselepos

 

Mantinia 05: wunderbarer Terrassenwein, frisch, klar, eine Blütenwiese, zarte Gräser und Kräuter, sehr animierend, toll zu leichten Fischgerichten, 88+

 

Mantinia Oak 05: dezenter Holzeinsatz, sehr eleganter Weißwein, Blütenmeer, kräftige Kräuter, sehr würzig, 90+

 

Rote:

 

Tsantalis

 

Rapsani 01: kräftige Statur, Holz gut eingebunden, 86-88

 

Organic Cabernet 03: eleganter Cabernet, kraftvoll und mineralisch 88-89

 

Kir-Yianni

 

Paranga 04: leicht und aromatisch, herrlich würzig, frisch, ideal zu gegrilltem Fisch, 86-88

 

Yianakohori 03: etwas kräftiger und vollmundiger, 88+

 

Syrah 03: toller Syrah, elegant und spicy, feine Struktur, trotzdem muskulös, 92+

 

Pavlidis

 

Syrah 04: etwas kräftiger, mehr Bitterschoko und Frucht, 91-92

 

Gute griechische Weine gibt es in Berlin bei Cava (Schustehrusstr. 20, www.symposio.com)

Grüße, Niko (aus 2006)