Wein
02. September 2007

Große Gewächse 5: Pfalz

Der Jahrgang 06 war sehr problematisch in der Pfalz, Niko sah die Pfälzer zu eindimensional, zu betont süß-saueres-Spiel, zu Sushi und Thai-food ist das sicherlich super, aber sonst? Allein Rebholz stach heraus ?

 

Weilberg, Pfeffingen - Fuhrmann-Eymael: rund voll, Frucht, leider etwas kurz, 87-89

"Kanzel", Fitz-Ritter: frische Frucht, Ananas, sauberes Weinchen, 89+

"Mardelskopf", Pfeffingen - Fuhrmann-Eymael: weich, rund, Karamell, schon fast restsüß, 86-88

Michelsberg, Karl Schaefer: klar, süßlich, geschliffen, 87-88+

Michelsberg, Fitz-Ritter: klare Frucht, weißer Pfirsich, 88-89

 

Pechstein, Reichsrat von Buhl: Pfirsichkern, 86-88

Pechstein, Karl Schaefer: schön rund, geschliffene Säure, 88-90

Pechstein, Dr. Bürklin-Wolf: etwas dumpfer, süßer, 89

Jesuitengarten Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: süffig, zu süß, 86-88

Jesuitengarten Dr. Bürklin-Wolf: gelungen, rund, 89+

 

Kirchenstück, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: süßlich, zu süß, 87-89

Kirchenstück, Acham-Magin: schlank, angenehm, 88-89

Ungeheuer, Reichsrat von Buhl: süß-sauer, asia-schnickschnack, 85-86

Ungeheuer, Georg Mosbacher: extrem süßsauer, 82-84

Ungeheuer, Dr. Bürklin-Wolf: süßsauer, 86

 

Kalkofen, Geh. Rat Dr. von Bassermann-Jordan: mineralisch, dazu Sushi geht okay, 87-89

Kieselberg, Georg Mosbacher: rund, geschliffen, 87-89

Langenmorgen, Christmann: mineral, aber auch süßlich, 88-89

Hohenmorgen, Christmann: nicht so süßlich, dafür etwas dumpf, 86-87

Hohenmorgen, Bassermann Jordan: süß sauer, mineralisch, angenehm 89

Reiterpfad, Christmann: schönes klares Teil, Schmelz, Karamell, 90

Reiterpfad, Reichsrat von Buhl: Schmelz, Karamell, süßsauer 88

 

Idig, Christmann: mineralisch, aber nicht groß in diesem Jahr, 90-91

Mandelgarten, Christmann: der mineralischste von Christmann, Frucht, nicht so penetrant süßsauer, 90-91+

Schäwer, Messmer: war schon aus

"Schlangenpfiff", Münzberg: geschliffen, süßsauer, zart-bitter, 90+

Im Sonnenschein, Ökonomierat Rebholz: Grapefruit, zart-bitter, geschliffen, 91+

 

Kastanienbusch, Ökonomierat Rebholz: geschliffene Eleganz, zart-bitter, 91-92+ der beste Pfälzer

Kastanienbusch, Dr. Wehrheim: angenehm, direkt, runde Sache, 89+

Sonnenberg, Siegrist: zart-bitter, reif, voll und rund 90

 

Grüße, Niko

 

vote for this blog!