Wein
03. September 2007

Große Gewächse 7: Silvaner Franken

Die Silvaner GG 06 präsentierten sich sehr schön und homogen

 

Kallmuth, Fürst Löwenstein: knackig, erdige Würze, Kräuter, 88

Stein, Staatlicher Hofkeller Würzburg: erdige Würze, geschliffen, Kräuter, 88+

Stein, Juliusspital Würzburg: Steinwürze, ERDE, 88+

Stein, Bürgerspital zum Hl. Geist: rund, Würze, geschliffen, 88/89

Innere Leiste, Staatlicher Hofkeller Würzburg: Würze, Kräuter, geschliffen, 89+

Pfülben, Weingut Schmitt?s Kinder: Erdwürze, ein echter Erdkauer, Staub, Kräuter, Erdpesto! 89-90

 

Steinbach, Schloss Sommerhausen: fettes Teil, ölig, Würze, Alkohol 90-91

Kapellenberg "Mönchshof", Bickel-Stumpf: Frucht, mächtig, Kümmel?, ölig, mineralisch, 89-90

Lump, Horst Sauer: Kümmel, Würze, geschliffen, 90+

Lump, Juliusspital Würzburg: Frucht, milder Rettich, 89

Lump, Michael Fröhlich: geschliffen, Gemüsefond, 88+

Ratsherr, Zur Schwane: Frucht und Kräuter, mineral, astringierend, 88

 

Küchenmeister, Weltner: ölig, erdig und geschliffen, 90

Julius-Echter-Berg, Hans Wirsching: geschliffene Frucht, Gemüse, 90

Julius-Echter-Berg, Juliusspital Würzburg: würze, Kräuter, geschliffen, 89-90

Julius-Echter-Berg, Johann Ruck: klar, mineralisch, Kräuter 89+

Kronsberg, Hans Wirsching: Kräuter, mineral, geschliffen, 90

Schlossberg, Fürstlich Castell'sches Domänenamt: bitter, säurebetont, kräuterig, 89

 

Grüße, Niko

 

Vote for this blog!