Best of Donhauser
06. September 2009

Grüner Olivendipp mit Joghurt

Noch ist es nicht Herbst: Grüner Olivendipp mit Joghurt

Für 2 Portionen

Zubereitungszeit: 10 Minuten

200 g grüne Oliven 1 Knoblauchzehe 1 frischer Thymianzweig 150 g Naturjoghurt (Magerstufe) Vollmeersalz Schwarzer Pfeffer

 

1 Die Oliven entsteinen. Die Knoblauchzehe schälen und kleiner schneiden. Den Thymian waschen, trockenschwenken und von den Stielen zupfen.

2 Alle vorbereiteten Zutaten mit Joghurt im Küchenmixer oder mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. In zwei Portionsschalen füllen und zum Dippen bereitstellen.

 

Gesundheit: Grüne Oliven sind "noch nicht reife" Oliven. Schwarze Oliven sind reif und triefen vor Öl. Rein vom Kalorienaspekt her, ist zu empfehlen überwiegend grüne Oliven zu essen, denn sie haben die Hälfte der Kalorien, wie die schwarzen. Vom gesundheitlichen Aspekt empfiehlt sich, regelmäßig schwarze Oliven zu essen, um in den Genuss des wertvollen Öles zu gelangen.

Eure Rose Marie Donhauser

Kolumne Best of Donhauser