23. Februar 2015

Gutshaus Stolpe Mathias Laux neuer Hoteldirektor

Staffelübergabe im Gutshaus Stolpe bei Anklam

Mathias Laux wird zum neuen Hoteldirektor berufen und übernimmt diese Position von unserer langjährigen Mitarbeiterin Annamarie Eckert, die das Haus zuletzt als Direktorin führte, zuvor als stellvertretende Direktorin. Sie wird dem Haus auch während ihrer Zeit im Mutterschutz herzlich verbunden bleiben.

Mathias Laux verantwortet somit ab sofort die Leitung des Hauses sowie die Bereiche der Organisation und Koordination. Der studierte Ökonom war bereits bei Rocco Forte, Le Méridien, Fairmont und Intercontinental Hotels in Deutschland sowie europaweit für das Kempinski Adriatic Hotel & Golf Resort in Kroatien und Kempsinki Grand Palace Hotel Portoroz in Slowenien als Director of Finance zuständig. Zuletzt führte er ein Haus in den Kaiserbädern auf der Insel Usedom und hat zum Januar 2015 das Relais & Châteaux Hotel Gutshaus Stolpe auf dem Festland übernommen.

"Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen und Aufgaben. Für das in mich gesetzte Vertrauen der Familie Stürken bedanke ich mich", sagt Mathias Laux, der selbst aus dem norddeutschen Bremen stammt und nun am vorpommerschen Peeneufer nahe der Ostsee seine neue Bestimmung gefunden hat.

Kurt Stürken, der sein ehemaliges Elternhaus 1994 zurückkaufte, um dieses zur heutigen Landresidenz und Ruheoase zu machen: "Mit Mathias Laux haben wir wieder eine Führungskraft für unser Haus gewonnen, die über ein umfangreiches Wissen der Branche und unentbehrliche Erfahrung des Metiers verfügt. Unser Hotel legt seit über 20 Jahren neben exzellentem Service, besonderen Wert auf Erholung und privater und familiärer Atmosphäre. Führungskräfte, die unsere Ideen verinnerlichen und leben und das Team für diesen Weg begeistern können sind dafür unerläßlich."