News
11. März 2008

Hape Kerkeling bekam Champagner-Preis für Lebensfreude

Mit dem "Champagne-Preis für Lebensfreude", gestiftet vom Comité Interprofessionnel du Vin de Champagne in Epernay, der Vereinigung der Champagnehäuser und Champagnewinzer, wird eine Persönlichkeit ausgezeichnet, die sich nach Meinung der Jury um die Lebensfreude in Deutschland in besonderem Maße verdient gemacht hat. Eine gute Wahl!

"Mit seinem anarchischen Witz, seinem situativen Wagemut und seinem Spürsinn für gesellschaftliche Konfliktzonen steht Hape Kerkeling heute auf dem Gipfel seiner komischen Kunst und, nach Altmeister Loriot, an der Spitze der deutschen Unterhalter. Mit eulenspiegelhafter Selbstironie und nicht ohne valentinesken Tiefgang bedient er sich in seinen Rollen souverän der medialen Möglichkeiten, deren Wirkungskräfte er dabei zugleich entlarvt. Lachend erkennt man sich selbst", heißt es in der Begründung.

Bisherige Gewinner waren unter anderem Thomas Gottschalk und Franz Beckenbauer.

vote for this blog!