Lifestyle, Berlin
12. Januar 2015

Herrenkultur Gentlemen's Circle in Berlin

Concept Store Gentlemen's Circle von André Goerner am Gendarmenmarkt: Barbershop mit Anzügen, elegantem Schuhwerk, Schweizer Uhren, individuellen Düften, edlen Zigarren und Gin Rickey

Die Renaissance des Gentleman ist derzeit nicht nur medial in aller Munde. Soziologisch verbirgt sich dahinter die Rückkehr eines nostalgisch-konservativen Männlichkeitsideals, in der praktischen Umsetzung bedeutet dies ein gesteigertes Interesse an Produkten, Dienstleistungen und jener Lebensart, die den klassischen Herrn auszeichnen.

 

Mit dem neuen Concept Store Gentlemen's Circle hat sich André Goerner nicht nur einen persönlichen Lebenstraum erfüllt, sondern er trifft auch bei seinen arrivierten Stammkunden, Geschäftspartnern und Freunden genau den Nerv. "Im Grunde genommen schaffe ich mit "Gentlemen's Circle" einen Ort, der meiner Vorstellung von einer perfekten Männerwelt entspricht und lade alle interessierten Herren ein, daran teilzuhaben und Teil dieser Welt zu werden", sagt Goerner.

Neben perfekt sitzenden Anzügen, elegantem Schuhwerk, Schweizer Uhren, individuellen Düften, edlen Zigarren und ausgewählten Spirituosen steht die Haar-, Bart- und Körperpflege an erster Stelle. Einhergehend mit diesem Trend eröffnen wieder mehr und mehr Barbershops und bringen damit ein fast vergessen geglaubtes Handwerk zurück in den Alltag des Gentleman: Die traditionelle Nassrasur mit Echthaarpinsel, klassischem Rasiermesser und heißen Tüchern.

Optisch ist Gentlemen's Circle eine moderne Interpretation der mondänen Salons aus den 20er oder 30er Jahren, es dominieren Erd- und Naturtöne, schwere Sessel stehen auf edlem Parkett, ein sanft leuchtender Tresen aus reinem Onyx wird zum Blickfang. Messing- und Spiegelelemente sorgen für beeindruckende Reflektionen, von der Bar ertönt das leise Klingeln von Eiswürfeln im Gin Rickey und in der Luft schwebt der Duft von Zedern- und Sandelholz, Leder und unverwechselbaren Herrendüften.

Freitagabends nach Ladenschluss gesellt sich hierzu noch das Aroma kubanischer Zigarren, denn dann wird zum "Smoking Friday" geladen. Das Barkonzept und die Gebäckkreation "Gentlemen's Corner" stammen von Kolja Kleeberg.