News
02. Mai 2008

Hessens Apfelweine sind Kult

Hommage ans Stöffche: Das Buch über Hessens Apfelweine mit Rezepten von André Großfeld aus dem B3 Verlag

Über 200 Seiten umfasst die neue Bibel der Apfelweine und ihrer Macher. Darin versammelt sind 25 große und kleine Keltereien aus dem Hessenland, die beispielhaft für die heutige Vielfalt stehen. Sie alle produzieren einen eigenen, unverwechselbaren Schoppen.

Diesen hat sich eine Fachjury vorgeknöpft und verkostet. Anschließend wurden die Proben im Institut für Weinanalytik in Geisenheim chemisch unter die Lupe genommen. Herausgekommen sind 25 informative Portraits in Steckbriefform.

Nicht vergessen werden auch die Gaststuben, wo das Stöffche weggetrunken wird. Und weil sich immer mehr ambitionierte Köche wieder zu regionalen Produkten hingezogen fühlen, enthält das Buch auch eine kleine Rezeptsammlung für das Kochen mit und zum Apfelwein. Sie stammt aus der Feder von André Großfeld, Hessens jüngstem Sternekoch.

(Konstantin Kalveram/Michael Rühl: Hessens Apfelweine, 216 Seiten, 240 Abbildungen, gebunden, B3 Verlag, Frankfurt/Main, ISBN 987-3-938-783-28-3, Preis: 24,90 Euro).