Honza Klein unterwegs, BARS & DRINKS
05. Juni 2013

Hotel Adlon in Berlin mit Beluga-Terrasse

Fotos Honza Klein

Erst Sansibar, jetzt Beluga

War es im vergangen Jahr die Nordsee mit der Sylter Sansibar, die die Terrasse des Hotels Adlon prägte, wird es in diesem Jahr sibirisch. Dabei kommt es ganz auf die persönliche Assoziation an.

Denk doch mancher beim Wort Beluga zu erst an Kaviar, andere an Vodka. Beides ist richtig. Auf der neuen Beluga-Terrasse mit Blick auf das Brandenburger Tor lässt sich eines der besten russischen Wässerchen genießen. Dazu gibt es Blinis mit Kaviar, Balik Lachs und weitere kleine mit Kaviar garnierte Köstlichkeiten.

 

________________________________________________________

Und auch für den Vodka hat sich Barchef Franz Höckner es besonders ausgedacht: Den Beluga Shot. Vodka, Zitronensorbet und Kaviar. Aber auch verschiedene weitere Cocktailvarianten laden zum Verweilen und Genießen.

Zu den ersten, die bei überraschend sommerlichen Wetter einen Vodka probierten, gehörte natürlich Hotelchef Oliver Eller, Beluga Export Chef Pavel Ulyukaev und auch Heinz Horrmann (Foto v.l.n.r.), der aber dann doch lieber bei Champagner blieb.

Die Champagner Imperial Lounge bietet gleich nebenan ebenso sonnige Plätze. Man muss sich also nur entscheiden.

Ich bin dann mal wieder unterwegs

Euer Honza