04. Juni 2015

Hotel am Steinplatz Stelldichein der Schauspiel-Elite

Stelldichein der Schauspiel-Elite zum Vorempfang des Deutschen Schauspielerpreises 2015 im Hotel am Steinplatz, Fotos © HOTEL AM STEINPLATZ

Große Namen sind keine Seltenheit im Hotel am Steinplatz: Ob Zarah Leander, Brigitte Bardot oder Romy Schneider – sie alle gingen hier einst ein und aus

Auch heute, ein Jahr nach der großen Wiedereröffnung des Traditionshauses, lieben die Promis den Alt-Berliner Charme des zeitgenössischen Grand Hotels. Und so kamen sie zahlreich zum Vorempfang des Deutschen Schauspielerpreises 2015 am Nachmittag des 29. Mai in das Jugendstil-Juwel am Steinplatz: Katharina Schüttler, Anja Kling, Natalie Wörner, Armin Rohde, Henning Baum oder Stefan Kurt.

Bei sommerlichen Garden Tonics, Berliner Weißen mit Rharbarber-Sorbet und Aperol-Knusper und köstlichem Finger Food von Chefkoch Marcus Zimmer (darunter Beelitzer Spargel mit Pastrami und Wildkräutern, Königsberger Klopsen oder Eisbeinkroketten mit Apfelsenf) stimmte sich die deutsche Schauspielprominenz auf die anschließende Preisverleihung im Zoopalast ein.

Viel Anklang fand auch die Beauty Lounge, in der sich die Nominierten für den Gala-Abend von den Experten von MAC (Make Up), La Biosthetique (Haare) und CILOLA (Wimpernverlängerung) stylen lassen konnten. Ebenfalls unter den Partygästen, unter anderem: Harald Krassnitzer, Stefanie Stappenbeck, Johann von Bülow und Hans-Werner Meyer.

Mit dem Deutschen Schauspielerpreis werden schauspielerische Leistungen geehrt, die sich um die Entwicklung der Schauspielkunst verdient gemacht haben. Hoteldirektorin Iris Baugatz: "So viel geballtes Schauspieltalent erlebt man auch am Steinplatz nicht jeden Tag. Wir sind stolz darauf, eine so hochkarätige Veranstaltung wie den Vorempfang zum Deutschen Schauspielerpreis ausrichten zu dürfen und drücken allen Nominierten die Daumen für nachher!"