Hotels
06. Oktober 2010

Hotel nhow startet in Berlin

Fotos: nhow hotels

Fotos: nhow hotels

Tolles Design, tolle Architektur von Sergej Tchoban: Das Lifestyle Hotel nhow startet im November 2010 am Osthafen in Berlin

Das wird eine spannende Eröffnung für Hoteldirektor Alexander Dürr: Architektur von Sergej Tchoban, Designelemente von Karim Rashid, 304 Zimmer und Suiten, Restaurant und Bar mit aufregendem Blick auf die Oberbaumbrücke.

Die Restaurants stehen unter der Leitung von Küchendirektor Patrick Rexhausen, er hat einiges Wissen aus dem El Bulli von Ferran Adria geholt.

Künstler und Musikschaffende werden das Hotel mit zwei integrierten Tonstudios und Unterstützung der Hansastudios lieben: es liegt zwischen dem Musikkonzern Universal Music und dem Musiksender MTV, in der Nachbarschaft befinden sich viele angesagte Clubs.

Hotelgäste können einen neuen Song direkt in ihrer Suite aufnehmen: über spezielle Kabel, die mit den Musikstudios auf dem «Sound Floor» verbunden sind. W&G/dpa

nhow Berlin, Stralauer Allee 3, 10245 Berlin, Tel: +49-30-290 299 0, nhow-hotels.com

Zu den neuen Hotels im Berliner Markt