18. Oktober 2014

Hotel Savoy Veronika, der Lenz ist da

Foto Jurmann/Savoy

Konzert und Lesung zu Ehren des großen Komponisten Walter Jurmann am Sonntag, den 19. Oktober 2014

"Veronika, der Lenz ist da", heißt die soeben erschienene Biographie über den Komponisten Walter Jurmann, der nicht nur diesen Evergreen komponiert hat. Auch Lieder wie "Ninon" und "San Francisco", "Frauen brauchen immer einen Hausfreund" und "Tomorrow is another Day" stammen aus der Feder des Schöpfers unvergänglicher Melodien.

Der gebürtige Wiener begann seine Karriere als Lied- und Filmkomponist im Berlin der 20er Jahre. 1933 emigrierte er nach Paris, wo ihn Louis B. Mayer aufsuchte und persönlich zu MGM nach Hollywood holte.

Der Walter-Jurmann-Verein unter dem Vorsitz von Max Raabe lädt gemeinsam mit dem Hotel Savoy Berlin, in dem Jurmann sicher auch zuweilen saß, zu einer besonderen Veranstaltung ein, bei der Sie von Eberhard Görner biographische Einblicke in Jurmanns interessantes Leben erhalten und eine Auswahl an romantischen Liedern hören werden. Die Sopranistin Lisa Tjalve und Heinz Walter Florin am Flügel interpretieren Songs von ihrer neuen CD In the spirit of a Moment.

Die Witwe des Komponisten, Yvonne Jurmann, wird zu diesem Anlass aus Los Angeles nach Berlin kommen.

Konzert und Lesung zu Ehren des großen Komponisten Walter Jurmann am Sonntag, den 19. Oktober 2014 um 16 Uhr im Hotel Savoy

Eintritt 15 Euro inklusive anschließendem Sektempfang. Reservierungen unter event@hotel-savoy.com oder (030) 31103-341