14. November 2017

Hotel Steigenberger Frankfurter Hof Hoelzle stellvertretender Direktor

Hotel Steigenberger Frankfurter Hof | Raoul Hoelzle neuer stellvertretender Direktor

Der neue 44-jährige stellvertretende Hoteldirektor im Steigenberger Frankfurter Hof heißt Raoul Hoelzle. Neben der Haupt-Leitung des operativen Bereiches steht er dem General Manager als zweiter Mann im Haus zur Seite.

"Aufgrund seiner renommierten Leistungen und internationalen Erfahrungen bereichert er das Hotel Steigenberger Frankfurter Hof mit einem umfassenden Fachwissen und herausragender Kompetenz", freut sich General Manager Moritz Klein.

Hoelzle wuchs am Bodensee auf und studierte vier Jahre an der MODUL Fachhochschule Wien Hotel- und Tourismusmanagement. Seine Leidenschaft für die Hotelerie entwickelte er während seiner Karriere, die 1992 in der Steigenberger Hotelschule in Bad Reichenhall begann. Seitdem sammelte er zahlreiche, internationale Erfahrungen in unterschiedlichen Positionen in Rooms Divisions in verschiedenen renommierten Luxushotels wie u.a. dem "The Peninsula Hong Kong", dem "The Peninsula Bangkok" in Thailand, dem "Park Hyatt Melbourne" in Australia, dem "Hyatt Regency Auckland" in New Zealand oder dem "Park Lane Hilton" in London.

Hoelzle ist hochmotiviert: "Ich möchte der herzliche Gastgeber des Hauses sein. Jedes Anliegen wird persönlich von mir angenommen und im Sinne der Zufriedenheit unserer Gäste einfühlsam bearbeitet. Besonders wichtig ist mir dabei, das Feedback der Gäste ernst zu nehmen und hilfreiche Lösungen immer parat zu haben".

Im Steigenberger Frankfurter Hof ist Hoelzle verantwortlich für den operativen Bereich sowie für die Gästebetreuung. Darüber hinaus unterstützt er in allen Belangen den General Manager und übernimmt bei Abwesenheit seine Vertretung. Raoul Hoelzle berichtet direkt an den General Manager.