News
15. Januar 2017

hotelleriesuisse Mitarbeiter-Sharing Sommer am See, Winter im Schnee

Erstklassige Idee aus der Schweiz mit Badrutt's Palace, Tschuggen Grand Hotel und Hotel Eden Roc: Mit dem Projekt wird der Ansatz der Sharing Economy erstmals auf den Bereich der Stellenbesetzung im Saisontourismus angewendet.

Nach dem Motto "Im Sommer am See, im Winter im Schnee" werden den Mitarbeitenden dank Kooperation von Hotel- und Gastronomiebetrieben ganzjährige Perspektiven angeboten anstelle von kurzen Saisonstellen. Betriebe mit unterschiedlichen Spitzen im Sommer und Winter sollen sich die Mitarbeitenden teilen.

hotelleriesuisse Mitarbeiter-Sharing | Im Sommer am See, im Winter im Schnee Wellnessbereich im Badrutt‘s Palace, St. Moritz

Die Trägerschaft des Projekts ist ein Konsortium aus saisongeprägten Hotel- und Gastronomiebetrieben, vorwiegend aus Graubünden und Tessin, dem Branchenverband hotelleriesuisse sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur.

hotelleriesuisse Mitarbeiter-Sharing | Im Sommer am See, im Winter im Schnee Privatstrand des Hotels Castello del Sole, Ascona

Derzeit ist Mitarbeiter-Sharing ein Pilotprojekt mit rund 20 renommierten Unternehmen aus Gastronomie und Hotellerie. Die Mitglieder des Vereins Mitarbeiter-Sharing setzen sich derzeit aus vorwiegend Bündner und Tessiner Betrieben zusammen:

Graubünden

Badrutt's Palace (St. Moritz)

Belvédère Hotelgruppe (Scuol)

Carlton Hotel (St. Moritz)

Hotel Chesa Rosatsch (Celerina)

Hotel Grischa (Davos)

Maiensässhotel Guarda Val (Lenzerheide)

Hotel Schweizerhof Lenzerheide (Lenzerheide)

Tschuggen Grand Hotel (Arosa)

Bio-Hotel Ucliva (Waltensburg)

Valsana Sporthotel (Arosa)

Waldhotel Davos (Davos)

Weisse Arena Gruppe (Laax)

Tessin

Hotel Arancio (Ascona)

Hotel Casa Berno (Ascona)

Albergo Carcani (Ascona)

Hotel Castello del Sole (Ascona)

Hotel Delfino (Lugano)

Parkhotel Delta (Ascona)

Hotel Eden Roc (Ascona)

Albergo Losone (Losone)

Boutique-Hotel La Rocca (Porto Ronco / Ascona)

Weitere

See & Parkhotel Feldbach (Steckborn TG)

Hotel Vitznauerhof (Vitznau LU)

Vorstand des Vereins Mitarbeiter-Sharing: v.l.n.r.: Marcel Krähenmann, Claudia Züllig-Landolt, Federico Haas, Brigitte Küng, Christina Darms, Lorenzo Pianezzi Foto: Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur

Der Vorstand ist zu gleichen Teilen von Vertreterinnen und Vertretern der beiden Kantone besetzt. Den Vorsitz des Vereins "Mitarbeiter-Sharing" hat Marcel Krähenmann, Direktor und Inhaber des Boutique-Hotel La Rocca, Ronco sopra Ascona inne. Vom Kanton Tessin sind im Vorstand zudem Federico Haas, Inhaber und Direktor Hotel Delfino, Lugano, sowie Lorenzo Pianezzi, Präsident von hotelleriesuisse Ticino, vertreten. Von Bündner Seite ist Christina Darms, Personalverantwortliche der Weissen Arena Gruppe in Laax, Claudia Züllig-Landolt, Gastgeberin im Hotel Schweizerhof Lenzerheide, sowie Brigitte Küng der HTW Chur, im Vorstand vertreten. Die Projektleitung liegt weiterhin bei der Bündner Fachhochschule.

Graubünden und Tessin unterstützen die geplanten Aktivitäten. Mit dem positiven Förderungsentscheid wird das Projekt mit einer Laufzeit bis 2018 im Rahmen der neuen Regionalpolitik zu gleichen Teilen durch die beiden Kantone sowie durch den Bund gefördert.