Lifestyle
19. August 2011

Jamie Oliver kocht für Frauensender Sixx

Fernsehkoch Jamie Oliver ab November auf Sixx

Der aus England stammende Fernsehkoch Jamie Oliver wird demnächst für den Frauensender Sixx am Herd stehen. Das kündigte Katja Hofem-Best, Geschäftsführerin des zur ProSiebenSat.1-Gruppe gehörenden Kanals, am Donnerstagabend in Hamburg an.

Voraussichtlich werde der 36-Jährige erstmals im November auf dem Bildschirm auftauchen. Bislang war Oliver in Deutschland hauptsächlich für RTL II im Einsatz.

Der speziell aufs weibliche Publikum ausgerichtete Sender Sixx hatte vor einigen Tagen seine technische Verbreitung deutlich erhöht, nachdem er in vielen Kabelnetzen die Frequenzen des eingestellten Senders 9live übernommen hatte. dpa

Erst kürzlich hatte Jamie Oliver (35) verraten, dass er einen Abstecher nach Deutschland plant. «Ich möchte mit deutschen Schlachtern und Bauern zusammenarbeiten und mit vielen alten deutschen Frauen kochen», sagte Oliver in Berlin. «Das ist echt mein Traum.»

Die Reise gehört zum zweiten Teil des Buchs «Jamie Does». Auch Istanbul und Portugal reizen ihn. Auf den Rummel um ihn angesprochen, sagte der Koch, er sei die gleiche Person wie vor zwölf Jahren, er sei langweilig und ziemlich geradlinig. Oliver, der sich für gesünderes Essen an den Schulen einsetzt, weiß, dass er polarisiert. «Entweder sie lieben oder sie hassen mich.» Es gebe aber viel mehr Unterstützer als Gegner. dpa

Unser Interview mit Jamie Oliver