NEWS
10. Dezember 2009

Johann Lafer wird Professor für Esskultur

Fernsehkoch Johann Lafer wird Hochschulprofessor für Kulinaristik, Esskultur und Kochkunst in Fulda

An der Hochschule im hessischen Fulda werde er vom Sommer nächsten Jahres an als Lehrender im Hörsaal stehen, sagte der 52-Jährige auf der Gesprächsreihe «Starvisit» des Burda-Verlags in Offenburg. Er habe einen Lehrauftrag in Kulinaristik, Esskultur und Kochkunst angenommen.

Es gehe darum, Haushalts- und Ernährungswissenschaftler fit zu machen für den Einsatz als Geschmackstrainer in Schulen und Kindergärten sowie in der Großgastronomie. Dieses Vorhaben sei einmalig in Deutschland, sagte Lafer.

«Ziel ist es, den Geschmackssinn unserer Kinder zu schärfen. Wir wollen den Geschmack in Schulen und Kindergärten bringen und damit für Nachhaltigkeit sorgen», sagte Lafer der Deutschen Presse-Agentur dpa. Kinder und Jugendliche sollten dafür sensibilisiert werden, was gesunde und ausgewogene Ernährung sei. Dafür werde ihr Geschmackssinn geschärft. Nur so könnten sie für gutes Essen und das Kochen begeistert werden.

«Es fehlt an deutschen Schulen das Fach Ernährung», sagte Lafer. «Die Folge ist, dass Kinder und Jugendliche zu wenig Bescheid wissen über die Zutaten, die man für gutes Essen braucht, und über die Zubereitung.» Angesprochen werden sollen auch Eltern, Lehrer und Erzieher. «Wir wollen Freude am Kochen und Essen vermitteln.» Hierfür würden die Wissenschaftler in Fulda ausgebildet. In der Großgastronomie gehe es darum, für gesundes Essen zu werben, beispielsweise dadurch, dass regionale Produkte verwendet werden.

Zudem plane er gemeinsam mit dem Bundesverbraucherministerium eine deutschlandweite «Geschmackswoche», sagte Lafer, der im rheinland- pfälzischen Stromberg im Hunsrück ein Gourmet-Restaurant betreibt. Diese Aufklärungsaktion zum Thema Ernährung werde erstmals im kommenden Jahr stattfinden, voraussichtlich in der Woche vor den Herbstferien.

Eine ähnliche Aktion hatte Lafer diesen Oktober bereits in Brandenburg organisiert. Anfang Januar erscheint im Verlag Gräfe und Unzer Lafers neues Kochbuch mit dem Titel «Der große Lafer: Die Kunst der einfachen Küche». dpa