Hotels
14. September 2014

Jumeirah Hotels Neue GM in Frankfurt

Personal-Karussell in der Jumeirah Group: Doris Greif zum Vice President für Europa und zum General Manager des Hotels Jumeirah Frankfurt ernannt

Die Jumeirah Group ernennt Doris Greif (Foto) zum Vice President für Europa und General Manager des Jumeirah Frankfurt. Zum 1. Oktober 2014 übernimmt sie die regionale Verantwortung der Hotelbetriebe von Derek Picot, der die Jumeirah Group Ende September 2014 verlässt.

In Frankfurt steht Doris Greif künftig an der Spitze des ersten Hotels der Gruppe im deutschen Markt. Ihre bisherige Position als General Manager des Jumeirah at Etihad Towers in Abu Dhabi übernimmt Stefan Fuchs, der vom Hotel Manager des Hauses zum General Manager befördert wurde.

Die Deutsche Doris Greif startete ihre Karriere bei Jumeirah 1999 und war seitdem in zahlreichen Führungspositionen tätig, unter anderem als Executive Assistant Manager im Jumeirah Beach Hotel, General Manager des Jumeirah Beach Club Resort & Spa und General Manager Operations sowie General Manager des Jumeirah Emirates Towers.

Das Jumeirah at Etihad Towers bleibt weiterhin unter deutscher Leitung. Nachfolger von Doris Greif wird Stefan Fuchs (Foto). Er war von 2006 bis 2009 als Director of Food & Beverage im Madinat Jumeirah erstmals für Jumeirah tätig und unterstützte 2010 als Hotel Manager das Pre-Opening des Jumeirah at Etihad Towers.

Derek Picot verlässt die Jumeirah Group nach elf Jahren als General Manager des Jumeirah Carlton Tower und Regional Vice President für Europa. Er bleibt bis zur vollständigen Übergabe seiner Position an Doris Greif als neuer Regional Vice President für Europa bis Ende September im Amt.

Gerald Lawless, President und CEO der Jumeirah Group, zum Ausscheiden Picots: "Derek Picot war eine herausragende Führungspersönlichkeit bei Jumeirah und unterstützte das Wachstum und die Entwicklung zunächst in London und dann in ganz Europa. Als passionierter Hotelier setzte er seinen exzellenten Ruf in der Luxushotellerie ein, um die Jumeirah-Marke zu stärken und die Loyalität bei den vielen Tausend Gästen der Hotels aufzubauen. Ich möchte ihm persönlich danken für seine jahrelange Mitarbeit und für die Inspiration, die er an so viele Kollegen weitergegeben hat, die die Ehre haben und hatten, mit Derek zusammen zu arbeiten."

Weitere Wechsel im Management von Jumeirah wurden früher dieses Jahr für die Hotels auf den Malediven, in Dubai, Baku, Guangzhou und Kuwait bekannt gegeben: Im Jumeirah Dhevanafushi auf den Malediven löste David Stepetic Chris Ely als General Manager ab. Chris Ely kehrt als Hotel Manager des Jumeirah Beach Hotel zurück nach Dubai.

Auch die Jumeirah Hotels in Baku, Guangzhou und Kuwait stehen unter neuer Leitung: Christophe Mousset führt künftig das Jumeirah Bilgah Beach Hotel in Baku, Mete Atakuman zeichnet für das Pre-Opening des Jumeirah Gunagzhou in China verantwortlich und Hakan Petek ist neuer General Manager des Jumeirah Messilah Beach Hotel & Spa in Kuwait.