News
21. Februar 2008

Kauf den Pigott!

Weinkritiker Stuart Pigott lässt sich kaufen. Für einen guten Zweck opfert er auf der bevorstehenden Fachmesse ProWein jeweils 15 Minuten, um sechs Weine zu bewerten

Auf der Weinmesse ProWein, die vom 16. bis zum 18. März in Düsseldorf stattfindet, "verkauft" Pigott seine Zeit: Für je 15 Minuten kann man Stuart buchen (täglich von 9 bis 12 und von 16 bis 17.30 Uhr) und seine Beurteilung für maximal sechs Weine erhalten.

Der Mindestpreis von 20 Euro fließt auf das Konto "Wein hilft" bei der Deutschen AIDS-Stiftung (DAS). Der Erlös kommt Aids-Initiativen in Südafrika zugute, vor allem dem Projekt HOPE in Kapstadt, das HIV-positive Kinder betreut.

Der Stand von "Wein hilft" findet sich in Halle 4 (A 71). Weinproduzenten, die den Dienst von Pigott in Anspruch nehmen möchten, können einen Termin bei Projektleiterin Pauline Schneider zu vereinbaren (Tel: 030/8854152 oder Mail: pauline.schneider(at)berlin(dot)de.