HOTELS
02. August 2010

Kempinski eröffnet erstes Hotel in Bangkok

Das Siam Kempinski Hotel Bangkok in Thailand ist gestartet

Die neue Hotelikone direkt im Zentrum der thailändischen Hauptstadt verfügt über 303 luxuriös eingerichtete Zimmer und Suiten. Mit dem Neuzugang zählt die europäische Luxushotelgruppe Kempinski mittlerweile 65 Traditionshäuser weltweit.

Das Siam Kempinski Hotel Bangkok ist unmittelbar neben der Siam Paragon Lifestyle Mall, einem Einkaufscenter der Superlative gelegen, nur 5 Gehminuten vom Umsteigebahnhof der BTS Skytrain Hochbahn entfernt und in unmittelbarer Nähe zur neuen Flughafenverbindung.

Die europäischen Wurzeln des Hotels erkennt man an der auserlesenen Küche des Signatur-Restaurants Brasserie Europa, der T Lounge und der 1897 Whisky-Bar und Zigarrenlounge. Das Sra Bua Restaurant bietet dem Gast moderne thailändische Küche auf höchstem Niveau und öffnet, wie auch das Kempinski The Spa, in wenigen Wochen seine Tore.

Modernes thailändisches Design herrscht in der Aufsehen erregenden, 14 Meter hohen Marmorlobby mit zwei sich spiralförmig nach oben windenden Treppen und einem Lotusbrunnen. www.kempinskibangkok.com