Hotels
05. September 2018

Kempinski Hotel Amman in Jordanien Mark Timbrell neuer General Manager

Kempinski Hotel Amman in Jordanien | Mark Timbrell neuer General Manager

Mark Timbrell wurde zum General Manager des Kempinski Hotel Amman im Geschäftsviertel Shmeisani in der jordanischen Hauptstadt ernannt.

Zuletzt zeichnete er als General Manager im Oryx Rotana in Doha verantwortlich und kehrt nach 11 Jahren, in denen er als General Manager für Rotana in Beirut, Abu Dhabi und Doha wirkte, nach Jordanien zurück. Zuvor war er unter anderem als Area Director of Sales & Marketing Director für IHG Hotels in Jordanien und Palästina sowie als Resident Manager für InterContinental Jordanien tätig.

Als Hotel-Profi mit über 35 Jahren Erfahrung, davon 23 Jahre in der Region Levante und Mittlerer Osten, Mark Timbrell nicht nur ein versierter General Manager, sondern verfügt auch über umfassende Vertriebs- und Marketingexpertise, die ihn zur richtigen Person für die Leitung dieses Hotels macht.

Anfang 2019 wird das brandneue Kongresszentrum mit einem großen Ballsaal von 1.000 qm, einer Ausstellungshalle von 850 qm und einer Dachterrasse im Freien sowie drei Panoramaräumen eröffnet. Das aus 278 Zimmern und Suiten bestehende Hotel hat bereits einen festen Platz in Amman, ist zentral gelegen und bietet hervorragende Konferenz- und Tagungsmöglichkeiten. Darüber hinaus verfügt das Hotel über eine Vielzahl beliebter Veranstaltungsorte, darunter Restaurants und ein Entertainmentcenter und gilt als bevorzugte Wahl für gehobene Catering-Events für bis zu 2.000 Gäste.

"Ich freue mich, wieder in Jordanien zu sein und das Team des Kempinski Hotel Amman bei der Eröffnung unseres fabelhaften, hochmodernen Kongresszentrums Anfang nächsten Jahres leiten zu dürfen. Die prächtigen neuen Säle sind wegweisend für die Zukunft des Hotels und idealer Ausrichtungsort für große internationale und regionale Konferenzen, Ausstellungen, Produkteinführungen, Konzerte und natürlich Hochzeiten. Ohne Zweifel der führende Veranstaltungsort in der jordanischen Hauptstadt", so Mark Timbrell zu seiner Ernennung.

Mark verfügt über ein Higher National Diploma in Hotel & Catering Management vom Ealing College (jetzt Thames Valley University) in London und ist britischer Staatsbürger.