Hotels
08. Juli 2017

Kempski Privathotels Naturresort Schindelbruch Florian Stroschke neuer Sommelier

Florian Stroschke ist der neue Sommelier des Ritter von Kempski Privathotels Naturresort Schindelbruch

Florian Stroschke ist der neue Sommelier des Ritter von Kempski Privathotels Naturresort Schindelbruch. Der Restaurantfachmann ist seit 2014 als 1. Oberkellner im Hotel in Stolberg im Südharz tätig und zeichnet jetzt auch für das Weinangebot verantwortlich.

Zu Florian Stroschkes beruflichen Stationen zählen die Van der Falk Hotels Schlosshotel Großer Gasthof in Ballenstedt und Parkhotel Schloss Meisdorf. Nun hat der gebürtige Quedlinburger an der IHK Koblenz den eineinhalbjährigen berufsbegleitenden Kompetenzlehrgang zum IHK geprüften Sommelier mit Erfolg absolviert. „Wir freuen uns, dass Florian Stroschke sich als Sommelier qualifiziert hat. Er ist mit seinen umfangreichen Weinkenntnissen eine große Bereicherung für unser anspruchsvolles gastronomisches Angebot“, so Susanne Kiefer, Direktorin des Naturresort Schindelbruch.

Die Gastronomie in dem Wellness- und Tagungshotel hat einen besonderen Stellenwert. Sie umfasst drei Restaurants mit unterschiedlichen Küchenrichtungen, ein Spa-Bistro und einen Bankettbereich. Regionale und saisonale Speisen stehen im Mittelpunkt, dabei kommen überwiegend Produkte aus dem unmittelbaren Umfeld zum Einsatz.

Das Weinangebot konzentriert sich vorwiegend auf deutsche Weine, weist aber auch erlesene Tropfen internationaler Provenienz auf. Jüngst eröffnet hat eine hauseigene Vinothek mit ausgefallenen Weinen, die unter der Leitung von Sommelier Florian Stroschke zu anregenden Weinproben einlädt. schindelbruch.de

Mehr über Hotels: Resort Schwielowsee an Investorengruppe verkauft