19. Mai 2009

Knipser Silvaner als Selection Grand Hyatt

Der einzige Silvaner, den das Weingut Knipser in 2008 produziert hat, wurde exklusiv für das Hotel Grand Hyatt Berlin abgefüllt und ist ausschließlich dort erhältlich

Das Grand Hyatt Berlin serviert ab sofort den 2008er Silvaner des Weingutes Knipser aus der Pfalz als eigene Selection Grand Hyatt Berlin. Ich hatte das Vergnügen den Silvaner zu einer Sashimi-Platte im Restaurant VOX zu genießen. Der fein-fruchtige und finessenreiche Silvaner passte ausgezeichnet zum rohen Lachs und Thunfisch, zu Sojasauce und eingelegtem Ingwer. 

Die Trauben für diesen Silvaner sind direkt über der Große-Gewächslage "Himmelsrech" in Dirmstein gewachsen. Die Parzelle zeichnet sich durch Südexposition und einen für Silvaner sehr geeigneten Boden aus, ein von einer mächtigen Lössauflage bedeckter Kalkboden mit zum Teil anstehendem Kalkfels. Dieser Kalkboden wird von den 21-jährigen Silvanerstöcken tief durchwurzelt, wodurch in den Trauben viele Mineralstoffe eingelagert werden.

Die selektive Handlese fand am 11. Oktober 2008 statt. Nach der schonenden Kelterung wurde der Most bei ca. 19°C je zur Hälfte im Edelstahltank und im traditionellen großen Holzfass vergoren. Nach einem ersten Abstich im Dezember reifte der Jungwein auf der Feinhefe bis kurz vor der Abfüllung im März 2009.

Am 13. Juni 2009 ist der Winzer Werner Knipser zu Gast im Restaurant mesa des Grand Hyatt Berlin. Der Abend mit dem Winzer wird begleitet von internationalen Speisen im Tapas-Stil. Das Tapas-Menü und vier verschiedene Gläser Wein des Weingutes Knipser kosten 36 Euro pro Person, Wasser und Kaffee exklusive. Reservierungen unter Telefon +49 30 2553 1572 oder per E-Mail: berlin.grand(at)hyatt.com

Der Wein wird in den Restaurants Vox, mesa und Tizian des Grand Hyatt Berlin ausgeschenkt. Die Flasche kostet 29 Euro. Glasweise wird die Selection Grand Hyatt Berlin für 5 Euro angeboten.