Berlin
08. November 2018

Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz Glücksjäger im Palazzo

Der Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz PALAZZO in Berlin am Bahnhof Zoo ist in eine neue Spielzeit gestartet.

Der Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz PALAZZO geht in seine zwölfte Spielzeit: Am 7. November feierte die beliebte Dinner-Show mit einem neuen Programm und einem köstlichen Menü seine diesjährige Premiere. Nach der erfolgreichen Spielzeit 2017/18 öffnet PALAZZO die Türen des Spiegelpalastes dann wieder für rund vier Monate – und verspricht erneut eine gelungene Kombination aus erstklassiger Unterhaltung und Haute Cuisine.

Spitzenkoch Kolja Kleeberg hat für die neue PALAZZOSpielzeit wieder eine ganz besondere Speisenfolge ersonnen. Feine Küche mit erlesenen Produkten und Zutaten, die sich zu einem außergewöhnlichen Geschmackserlebnis vereinen – raffiniert in Szene gesetzt: Die Vorspeise besteht aus Tempura-Garnele mit Gurke, grünem Apfel, Sepia-Backerbsen und Senfsaat. Darauf folgt als Zwischengang Kürbis-Paprikasuppe mit Lachsforelle, Eiergraupen, Petersilienschmand und Rauchpaprika.

Als Hauptgang wird Sauerbraten vom Rinderfilet mit Schwarzbrotknödel, Wildfeigen, Ringelbete und Schmorpraline gereicht. Als süßen Abschluss gibt es gebackene Orangencreme „Pastel de Nata“ mit Schokoladen-Cannelloni und Joghurt-Kirscheis. Für alle, die lieber auf Fleisch und Fisch verzichten möchten, hat Kolja Kleeberg auch eine vegetarische Variante seines Menüs kreiert.

Die neue Show „Glücksjäger“ unter der Regie von Maximilian Rambaek entführt die PALAZZO-Besucher in ein etwas abseits gelegenes Casino-Hotel – und in eine Welt der Spieler, der einsamen Herzen, der Durchreisenden und der Gestrandeten. Geniale Artisten und brillante Künstler treffen auf liebenswerte Angestellte, verschrobene Individuen und dem Spiel verfallene Hotelbewohner. Was alle eint: Die Jagd nach dem, was ihnen verloren gegangen zu sein scheint – das große Glück!

Colm O’Grady geht als selbstverliebter Koch – mit spitzem Humor, aber stets charmant – auf Tuchfühlung mit dem Publikum. Gemeinsam mit Simon Llewellyn bildet er das Comedy-Duo Naked Lunch – ein echtes Dream-Team und ziemlich durchgeknallte Narren dazu. Sie mischen sich mit humorigen Darbietungen ein und buhlen mit weiteren erstklassigen Künstlern, wie der Kontorsions- Virtuosin Mandi Orozco und der Equilibristik-Koryphäe Yuliia Lytvynchuk, um die Gunst der Gäste. Unterschiedliche Charaktere entern die Bühne – allesamt wahre Meister ihres Faches!

Da wären zum Beispiel der auf Hawaii geborene Brandon Rabe mit verblüffenden Zauber- und Close-Up-Acts, Mandi & Lorant mit einem leidenschaftlichen Pas de deux an den Strapaten oder Kaelyn Schmitt mit einer fesselnden Performance am Tanztrapez.

Kolja Kleeberg & Hans-Peter Wodarz PALAZZO - bis zum 6. März 2019 - Spiegelpalast Hertzallee / Bahnhof Zoo, palazzo.org