11. Mai 2009

Kräuterhuhn: Gewürz direkt unter die Haut

Ein Huhn nimmt das Aroma frischer Kräuter am besten auf, wenn die Blätter direkt unter die Haut geschoben werden

Dafür wird zunächst die Geflügelhaut einfach mit den Fingern vom Fleisch gelöst. Nach dem Würzen werde die Haut dann einfach wieder zurückgeschoben. Auf diese Art werden Huhn und Haut nicht nur besonders aromatisch, sondern die Haut auch besonders knusprig.