16. Juli 2010

Kulinarisches Interview mit Jan Spielhagen

Das Kulinarische Interview mit Spitzenköchen und Gourmets. Teil 2: Jan Spielhagen, Chefredakteur von BEEF!

1. Was charakterisiert in Ihren Augen einen Genießer? Die Lust an Qualität und die Fähigkeit zur Ausschweifung

2. Mit wem würden Sie gern mal ein Menü kochen? Cate Blanchett

3. Mit wem würden Sie am liebsten mal Essen gehen und wo? Mit meiner Frau (sie hat Flugangst) nach Hongkong ins Tim's Kitchen

4. Welches ist ihr Lieblingsfisch und wie zubereitet? Steinbutt mit frischen Meerrettich und grünem Olivenöl

5. Ihr Hauptcharakterzug? Maßlosigkeit

6. Ihr Motto? Greif zu

7. Ihr Lieblingsgericht? Pot-au-feu von Fischen - mit St. Pierre, Flusskrebse und Jakobsmuscheln

8. Was essen Sie überhaupt nicht? Eigentlich traue ich mich an alles ran und probiere es zumindest - Tausendjährige Eier würde ich aber nicht noch mal essen wollen

9. Was wollten sie als Kind partout nicht Essen? Blauschimmelkäse

10. Was haben Sie als Kind am liebsten gegessen? Mamas Hühnerfrikassee

11. Welche Hamburger Persönlichkeit bewundern Sie am meisten? Helmut Schmidt

12. Welche Hamburger Spezialität mögen Sie am liebsten? Hamburger Pannfisch

13. Ihr Lieblingsrestaurant in Hamburg? Ristorante Il Vagabondo und Henssler&Henssler

14. Ihr Lieblingsrestaurant außerhalb von Hamburg? Smith & Wollensky Steakhouse in New York

15. Welchen Küchenchef bewundern Sie am meisten? Tim Raue

16. Der ideale Chef muss wie sein? Klar, fair, einfühlsam - er muss sich vor seine Mitarbeiter stellen

17. Der ideale Stellvertreter muss folgende Eigenschaften haben? Loyal, mit großer Dienstleistungsbereitschaft, den Chef fordernd - eben ein idealer Sparringspartner

18. Welche Fehler in der Redaktion entschuldigen Sie am ehesten? Fehler die unter Zeitdruck entstehen - wenn die Aktualität einmal zuschlägt

19. Ihr größter Fehler? Maßlosigkeit

20. Welche Eigenschaften schätzen Sie bei Köchinnen am meisten? Ihre Sensibilität für Bilder und Produkte

21. Ihr Lieblingsurlaubsland oder Region? Südfrankreich - Provence

22. Welches Land würden Sie gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen? Japan

23. Ihr Lieblingsgetränk? Schwere Weißweine

24. Ihr Lieblingswein? Sauvignon blanc Te Koko von Cloudy Bay

25. Champagner genieße ich am liebsten wie? Mit meiner Frau und guten Freunden nach Feierabend und als guten Einstieg in ein schönes Essen

26. Ihr heimliche Leidenschaft? Schöne Autos

27. Ihre Lieblingsbeschäftigung? Mit einem guten Kochbuch in der Hand einschlafen

28. Welches Buch haben Sie als letztes gelesen? Monsieur, der Hummer und ich. Von Stevan Paul

29. Wie viele Kochbücher haben Sie? Hunderte (200-300)

30. Welches ist Ihr Lieblingsfilm? Besser geht's nicht. Mit Jack Nicholson

31. Was schätzen Sie an Ihren Freunden am meisten? Offenheit, klare Kritik und dass sie mir meine Fehler trotzdem verzeihen

32. Nachhaltigkeit in der Küche bedeutet für mich? Qualität statt Quantität - Finger weg von Fleisch aus Massentierhaltung!

33. Was war Ihre schlimmste Küchenpanne? Ich habe einen Wolfsbarsch im Salzteig vorbereitet und ihn dann auf die Terrasse gestellt. Durch die hohe Luftfeuchte ist das Salz weich geworden und vom Fisch gerutscht und ich bekam es auch nicht mehr drauf. Ich habe den Fisch dann gedünstet.

34. Mit wem würden Sie gern mal eine Nacht in der Küche verbringen? Mit John Lennon, Kurt Tucholsky und dem Dalai Lama

Teil 1: Marco Müller aus der Weinbar Rutz in Berlin

Teil 3: Thomas Kammeier

Alle kulinarischen Interviews von Jens Darsow. Mehr davon